OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Bestattungshaus Döhnert

Kondolenz

Verständlicherweise fehlen oft die Worte, um Angehörigen sein Mitgefühl auszudrücken. Manchmal aus der Angst heraus, vielleicht etwas Falsches zu sagen. Dabei gibt es kaum ein Richtig oder Falsch. Wichtig ist, dass Sie das, was Sie äußern, ehrlich meinen. Schreiben Sie oder sagen Sie das, was Ihnen aus dem Herzen kommt. Es wird verstanden werden. Um Ihnen ein paar Bespiele möglicher Formulierungen zu nennen:

  • Es gibt Menschen, die gehen nicht weg, auch wenn sie sterben.
  • Er/Sie lebt weiter in unserer Erinnerung.
  • Er/Sie hat so viel Gutes bewirkt und das lebt weiter in den Menschen, die ihn/sie liebten.
  • Schau mal, wie viele Menschen hier um ... trauern. Ist es nicht schön zu sehen, wie sehr man ihn/sie liebte?
  • Er/sie hat in uns allen tiefe Spuren hinterlassen und unser Leben bereichert.
  • Ich möchte mit meinen Worten meine Verbundenheit ausdrücken. Ich bin in Gedanken (und im Gebet) bei Dir und wünsche Dir viel Kraft.
  • Nur die Zeit kann die Wunden heilen, die ein geliebter Mensch hinterlässt.
  • Ich möchte mein tief empfundenes Mitgefühl aussprechen.
  • Manchmal fehlen die Worte. Aber sei gewiss, dass ich Dir/Euch nah bin. In stiller Anteilnahme …
  • Die Nachricht vom Tod (Deines Vaters) hat uns alle schwer getroffen. Wir sprechen unser aufrichtiges Beileid aus. (weniger formell: Wir sind jederzeit für Dich da.)
  • Ich kann Deinen/Ihren Schmerz nachvollziehen. Ein solch wertvoller Mensch hinterlässt eine große Leere. Mein Beileid, von Herzen!
  • Es ist gut, dass er/sie nicht länger leiden musste.
  • Wenn Du mich brauchst, bin ich für Dich da!